Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Taugt diese Pipe etwas?

Aw: Taugt diese Pipe etwas? 3 Jahre 6 Monate her #19

  • strepitus
  • strepituss Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 4
Interessante Argumentation. :)
Du hast natürlich recht mit deinen Ausführungen. Es kommt eben auch auf die Ansprüche der jeweiligen Person drauf an, so will beispielsweise nicht jeder Lieder in F-Dur spielen können.

Und zum "Prachthümmelchen". Den Ausdruck habe ich jetzt mal so gewählt, da dein Hümmelchen eben wirklich ein sehr hochwertiges Instrument mit einigen Extras ist. Ich wollte nur klarstellen, dass meiner Meinung nach für den Anfang nicht unbedingt ein Instrument dieser Preisklasse nötig ist (Wie es der Leser vllt interpretieren könnte). Als Fahranfänger kauft man sich schließlich i.d.R. auch nicht gleich einen Ferrari. Klar, je besser das Instrument desto mehr kostet es auch. Mea Culpa falls ich das falsch verstanden habe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Der Irre

Aw: Taugt diese Pipe etwas? 3 Jahre 6 Monate her #20

  • Der Irre
  • Der Irres Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 15
@Subi: Dein Argument kann ich durchaus verstehen, doch stehen mir leider im moment nur begrenzte finanzielle mittel zur verfügung, weswegen ich mir im Falle der Entscheidung für die Mittelalter Sackpfeife nur ein Hümmelchen mit einer Bordune und ohne viel Schnick Schnack holen würde. In diesem Fall hatte ich schon interessante Exemplare bei Alexander Tille und Christian Dreier, sowie das " Hümmelchen " von Wee Pipe auf www.bagpipe.de gesehen. Das Exemplar von Wee Pipe habe ich in "..." gesetzt, da es mir irgendwie nicht wie ein Hümmelchen und deswegen etwas suspekt vor kommt. Ich werde mich weiter umschauen und wenn ich etwas finde direkt hier rein schreiben, um eure Meinung zulesen. Ich bin auch dankbar für jeden Vorschlag eurerseits.

Gruß Der Irre!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Taugt diese Pipe etwas? 3 Jahre 6 Monate her #21

  • subi
  • subis Avatar
  • Offline
  • Expertendudler
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 13
Der Bordun, die Bordune. :whistle:

Bei Wee Pipes handet es sich nicht um ein Hümmelchen sondern um eine... TaTaTaTa: Wee Pipes :lol:

(Im Übrigen eine der über 140 verschiedenen Dudelsackarten)

Ansonsten nur noch ein Satz wie er schon sehr oft geschrieben wurde.

Wer billig kauft, kauft zweimal.

Ah und einen Satz den ich auch schon gerne mal gesagt habe:

Kannst du es dir nich leisten, dann spare.
Letzte Änderung: 3 Jahre 6 Monate her von subi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Taugt diese Pipe etwas? 3 Jahre 6 Monate her #22

  • Der Irre
  • Der Irres Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 15
Ok schon wieder was gelernt und bei der wee pipe dachte handelt es sich um eine Marke.
Den satz mit dem zweimal kaufen ha ich auch schon oft gelesen. Also wie schon ich schau mich noch ein wenig um und entscheide mich auch mal bald welches Instrument ich nun erlernen möchte. Nur ne frage was ist dann eidentlich der unterschied zwischen einem hümmelchen und der Wee pipe?

Danke für eure Geduld mit meiner Ungewissheit!!!
Letzte Änderung: 3 Jahre 6 Monate her von Der Irre.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Taugt diese Pipe etwas? 3 Jahre 4 Monate her #23

  • world-of-folk
  • world-of-folks Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 2
Hallo Irrer,
das Hümmelchen ist ein historisches Instrument aus der Renaissance. Ähnlich wie die Wee-Pipe klingt sie recht leise und kann in Blockflöten-Griffweise gespielt werden. Hümmelchen gibt es in in C, D und F. Das Hümmelchen hat ein oder zwei Bordune. Der Dudey ist dem Hümmelchen sehr ähnlich und hat drei bis vier Bordune.

Die Wee-Pipe ist eine Neuentwicklung aus einer schottisch-deutschen Kooperation. Sie wird ähnlich wie eine Blockflöte gespielt. Die Wee-Pipe in der mittelalterlichen Ausführung gibt es in der Tonart A. Der Bordun der Wee-Pipe wird auf das tiefe A (= 220 Hz) gestimmt.

Mehr kannst Du nachlesen unter: www.wee-pipe.com/gut-zu-wissen/16-vergle...pipe-und-huemmelchen

Viele Grüße
Jonas
"Pipers spent a half of time for tuning and a half of time for tune." - Allan MacDonald
--
Wee-Pipe für das Mittelalter | Wee-Pipe aus Schottland | German Smallpipe | World of Folk BLOG | World of Folk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Taugt diese Pipe etwas? 3 Jahre 4 Monate her #24

  • Der Irre
  • Der Irres Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 15
Danke für ihre Antwort. Ich hatte sie außerdem vor kurzem angeschrieben wegen dem rent a wee pipe angebot. So klein ist die Welt!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.617 Sekunden