Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: GHP identifizieren?

GHP identifizieren? 9 Jahre 1 Monat her #1

  • Langschwert
  • Langschwerts Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 2
Moin moin,

Ich habe eine Great Highland Pipe gebraucht erworben (nein, keine Pakitröte) und würde mich freuen, wenn Ihr da einen Blick drauf werfen könntet. Könnte das eine Shepherd mit einem fremden Chanter sein? Jeder Tip ist mir willkommen. :)

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: GHP identifizieren? 9 Jahre 1 Monat her #2

  • mick
  • micks Avatar
  • Offline
  • Dudelsacklegende
  • Beiträge: 393
  • Dank erhalten: 18

Die Metallteile (höchstwahrscheinlich verchromt) sind eindeutig pakistanisch. Die werden allerdings auch separat angeboten, damit man seine echte, aber schmucklose Pipe "verschönern" kann. In Pakistan werden aber auch Tröten aus echtem Blackwood (anstelle von "black wood") hergestellt.
Bei Markeninstrumenten findet man einen Stempel in den Rillen, durch welche die Cords (was Du "Vorhangschnüre" nennst) laufen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: GHP identifizieren? 9 Jahre 1 Monat her #3

  • Finnegan
  • Finnegans Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 19
> Moin moin,
>
> Ich habe eine Great Highland Pipe gebraucht erworben (nein, keine Pakitröte) und würde mich freuen, wenn Ihr da einen Blick drauf werfen könntet. Könnte das eine Shepherd mit einem fremden Chanter sein? Jeder Tip ist mir willkommen. :)
>
>

Meine Vermutung geht auch in Richtung Edelpaki.
Guck dir das mal an www.geoffmusic.com/products.asp?pageId=9#
sieht mir ganz nach dem Modell BPB9 aus. Wobei bei dem Chanter eine Sole dran ist und bei deinem ja nicht. Also ist es entweder ein andrer Chanter oder die Sole ist abgegangen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: GHP identifizieren? 9 Jahre 1 Monat her #4

  • Taravas
  • Taravass Avatar
  • Offline
  • Expertendudler
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 1
Der Chanter dieser Lowland Pipe sieht identisch dem Chanter in der GHB aus...
www.geoffmusic.com/products.asp?pageId=11#

> > Moin moin,
> >
> > Ich habe eine Great Highland Pipe gebraucht erworben (nein, keine Pakitröte) und würde mich freuen, wenn Ihr da einen Blick drauf werfen könntet. Könnte das eine Shepherd mit einem fremden Chanter sein? Jeder Tip ist mir willkommen. :)
> >
> >
>
> Meine Vermutung geht auch in Richtung Edelpaki.
> Guck dir das mal an www.geoffmusic.com/products.asp?pageId=9#
> sieht mir ganz nach dem Modell BPB9 aus. Wobei bei dem Chanter eine Sole dran ist und bei deinem ja nicht. Also ist es entweder ein andrer Chanter oder die Sole ist abgegangen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: GHP identifizieren? 9 Jahre 1 Monat her #5

  • Massimo
  • Massimos Avatar
  • Offline
  • Pustebalg
  • Beiträge: 41
> Moin moin,
>
> Ich habe eine Great Highland Pipe gebraucht erworben (nein, keine Pakitröte) und würde mich freuen, wenn Ihr da einen Blick drauf werfen könntet. Könnte das eine Shepherd mit einem fremden Chanter sein? Jeder Tip ist mir willkommen. :)
>
>

Schön reingefallen he he he Heeee Langschwert?
Und wann kommt der "Edelteil" nochmals aufs E- Bay?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: GHP identifizieren? 9 Jahre 1 Monat her #6

  • Thomas
  • Thomass Avatar
  • Offline
  • Meisterpfeifer
  • Beiträge: 243
> Jeder Tip ist mir willkommen.

ich habe ein identisches Set Pipes grade hier liegen, von einem Bekannten aus dem Harz bekommen. Ist ein Paki.
Allerdings sind bei deiner scheinbar neue Kordeln und anscheinend ein anderer Chanter dazubekommen. Die Drones von dem Paki hier (1zu1 die gleichen Winkelschleifergravuren) laufen erstaunlich gut mit guten Reeds. (Omegas) Der Rest ist wertlos. Wie Deine läuft kann man natürlich anhand des Videos nicht beurteilen, müsste man mal testen.
Aber wie geschrieben, das Dingen ist eindeutig ein Paki.

Gruß
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 1.315 Sekunden