Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Anfänger benötigt Rat

Re: Anfänger benötigt Rat 7 Jahre 3 Monate her #7

  • Firunew
  • Firunews Avatar
  • Offline
  • Meisterpfeifer
  • Beiträge: 219
Moin zusammen,

die Frage, ob mit einem Hümmelchen zu beginnen ist, hat hier im Forum einen eewiglangen Bart - einfach mal die Suchfunktion bemühen, dann findest du die Frage in allen Facetten ausdiskutiert ;) Übrigens beantwortet die auch die FAQ hier auf der Seite. Genauso gibt's verschiedene Ansichten dazu, welches Einsteigerhümmelchen gut geeignet ist.

Bevor du allerdings viel Geld für ein Instrument ausgibst: Informiere dich, und zwar live und in Farbe bei einem Dudelsackspieler in deiner Nähe. Dazu hilft's, wenn du deinen Wohnort angibst, dann gibt's manchmal Tipps. Wenn du kannst, mach einen Anfängerkurs mit - auch wenn du nach dem Kurs weißt, dass du einen bestimmten Sackpfeifentypus nicht magst, ist das eine wertvolle Erfahrung: Erste (sozusagen gut weiterverwendbare) Grundkenntnisse sammeln kann man auf allen Instrumenten, die dir vorschweben.

Zum Anmelden: Der gelbe Anmeldebutton unter der Kopfleiste rechts oben müsste immer funktionieren, mit der Weiterleitung seitens des Antwortenbutton klappts auch bei mir auf verschiedenen Systemen nie.

Viele Grüße,

Alex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Anfänger benötigt Rat 7 Jahre 3 Monate her #8

  • pfeife333
  • pfeife333s Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 7
Danke für die Ratschläge. Ich habe schon befürchtet, dass es nicht die eine, richtige Antwort gibt. Ich wohne übrigens in Stuttgart.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Anfänger benötigt Rat 7 Jahre 3 Monate her #9

  • pfeife333
  • pfeife333s Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 7
Lohnt es sich (da ich kompletter Anfänger bin) erst mal auf der Blockflöte anzufangen, bevor ich mir einen Dudelsack anschaffe? Ob Hümmelchen oder Schäferpfeife überlege ich mir noch bzw. versuche ein paar Live Erfahrungen zu sammeln, um die Entscheidung zu treffen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Anfänger benötigt Rat 7 Jahre 3 Monate her #10

  • Firunew
  • Firunews Avatar
  • Offline
  • Meisterpfeifer
  • Beiträge: 219
Moin,

auch diese Frage findet sich in FAQ und Forum schon beantwortet. Es ist hilfreich, zuvor schon Blasinstrumente gelernt zu haben, das vereinfacht den Einstieg. Nur um später Dudelsack zu spielen auf der Blockflöte zu üben ist möglich, aber nicht notwendig und wird der Blockflöte als eigenständigem Instrument nicht gerecht... aber auch hier: umstrittene Frage.

Viele Grüße,

Alex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Anfänger benötigt Rat 7 Jahre 3 Monate her #11

  • Jo_Beef
  • Jo_Beefs Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 8
> Lohnt es sich (da ich kompletter Anfänger bin) erst mal auf der Blockflöte anzufangen, bevor ich mir einen Dudelsack anschaffe? Ob Hümmelchen oder Schäferpfeife überlege ich mir noch bzw. versuche ein paar Live Erfahrungen zu sammeln, um die Entscheidung zu treffen.

Hallo Bastian,

ich würde Dir empfehlen, Kontakt mit Herrn Ross (dudelsackbau.de) aufzunehmen. Nach Lindenfels im Odenwald ist es von Stuttgart nicht so weit. Und da wirst Du mit Sicherheit kompetent beraten und Herr Ross spielt für Dich sicherlich auch die verschiedenen Dudelsäcke gerne an. Im Oktober ist in Lindenfels im übrigen auch ein Kurs (mit Schnupperkurs für Anfänger).

Gruß Jo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Anfänger benötigt Rat 7 Jahre 3 Monate her #12

  • leimi2000
  • leimi2000s Avatar
  • Offline
  • Pustebalg
  • Beiträge: 64
Hallo Bastian!

Bevor ich angefangen habe, zu dudeln, konnte ich keine Flöte oder ähnliches spielen. Eine Flötenspielerin hat mir erzählt, dass es total schwierig für sie war, sich den Zusammenhang zwischen Ton spielen und in das Instrument blasen wieder zu "verlernen". Das Problem hatte ich nicht. Ich hatte keine Probleme die Griffe zu lernen ohne Vorkenntnisse. Wenn überhaupt, würde ich Dir zu einem Practice-Chanter raten, da hast Du eine Kopie der Spielpfeife, Flöten sind nicht baugleich. Ich kenne aber niemanden, der die Blockflöte vorher braucht, das Schwierige am Dudeln ist das Zusammenspiel von Spieldruck, Fingertechnik, etc.
Ruf Jürgen Ross mal an, er wird Dich gut beraten!

Viel Erfolg

Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.881 Sekunden