Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Gesucht: MA Sack Spieler aus dem Schwarzwald

Gesucht: MA Sack Spieler aus dem Schwarzwald 6 Jahre 11 Monate her #1

  • Muuta
  • Muutas Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 5
Moin Leute,

ich hab schon gegooglet, Hier im Forum gesucht und leider nix gefunden.

Ich bin auf der Suche nach einem MA-Sack Spieler aus dem Schwarzwald. Da ich mir gern einen holen möcht wollt ich mal einen bzw mehrere live anhören.
(Macht man ja schließlich auch beim GHB).

Gibt es da wen hier im Board?

Freu mich auf eure Antworten

Lieben Gruß

Muuta
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Gesucht: MA Sack Spieler aus dem Schwarzwald 6 Jahre 10 Monate her #2

  • Rahjaha
  • Rahjahas Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 2
Hi Muuta,

ich habe Deinen Beitrag erst jetzt gelesen.
Steht Deine Suche noch?
Ich komme aus dem Ortenaukreis und spiele eine MA-Sackpfeife. Was hast Du Dir denn vorgestellt?
Kann man Dich auch per Mail erreichen sofern noch Interesse besteht?

Viele Grüße
Dani
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Gesucht: MA Sack Spieler aus dem Schwarzwald 6 Jahre 10 Monate her #3

  • Muuta
  • Muutas Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 5
> Hi Muuta,
>
> ich habe Deinen Beitrag erst jetzt gelesen.
> Steht Deine Suche noch?
> Ich komme aus dem Ortenaukreis und spiele eine MA-Sackpfeife. Was hast Du Dir denn vorgestellt?
> Kann man Dich auch per Mail erreichen sofern noch Interesse besteht?
>
> Viele Grüße
> Dani
>


Hi Dani,

ja klar hier ist die mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mir gehts halt vor allem um Ton und die Sackgröße.
Weil wenn ich mir demnächst einen kaufen möcht, sollt er halt gut passen von der Größe her.

Lieben Gruß

Sascha
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Gesucht: MA Sack Spieler aus dem Schwarzwald 6 Jahre 10 Monate her #4

  • mick
  • micks Avatar
  • Offline
  • Dudelsacklegende
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 18
> Mir gehts halt vor allem um Ton und die Sackgröße.
> Weil wenn ich mir demnächst einen kaufen möcht, sollt er halt gut passen von der Größe her.

Die Instrumente verschiedener Hersteller können sich klanglich massiv voneinander unterscheiden, von einem kannst Du unmöglich auf die anderen schließen. Die Bauweisen sind nicht standardisiert, wie es z.B. bei GHB der Fall ist, und selbst da gibt es noch große Unterschiede.
Die Sackgröße (und auch -form) unterliegt ebenfalls keinem allgemeingültigen Standard (auch bei GHB bieten fast alle Hersteller mindestens drei Größen an) und sollte sich im Zweifelsfalle nach dem Spieler richten - Instrumente werden für Menschen gemacht, nicht umgekehrt. Jeder Hersteller hat einen "One Size fits most"- Sack, aber es kann vorkommen, dass jemand aufgrund von Körperlänge bzw. -bau einen anderen Sack benötigt, um bequem spielen zu können. Wenn Deine Körpermaße 1,65 nicht unter- und 1,90 nicht überschreiten, solltest Du mit einem Sack der Normalgröße eines Herstellers gut bedient sein, andernfalls kann es sein (muss aber nicht!), dass eine andere Sackgröße/form für Dich besser ist. Dass die Größe des Sackes dem Luftverbrauch und damit auch der Anzahl der Pfeifen angemessen sein muss, setze ich jetzt mal als selbstverständlich voraus und gehe daher nicht näher darauf ein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.534 Sekunden