Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: aller Anfang ist schwer

Re: aller Anfang ist schwer 6 Jahre 10 Monate her #7

  • Rugin
  • Rugins Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 8
> Hallo,
>
> ich möchte anfangen Dudelsack spielen zu lernen und habe absolut keine Vorkenntnisse, bin im allgemeinen mit dem Thema Musik (noten etc.) nicht so bewandert (soll sich ändern).
> Ich bin absolut unschlüssig, ob ich in Richtung scottisch smallpipe oder Hümmelchen gehen soll.
> Beide gefallen mir vom Klang gut aber basieren, wie ich schon gelesen habe, auf komplett verschiedenen Griffweisen.
> Ich mag sowohl schottische Lieder als auch mittelalter Rock (alla In Extremo oder Schandmaul), würde auch später gerne aus beiden Genres was spielen können. Ist das möglich?
> Danke euch.

Vor der selben Überlegung stand ich auch. Ich hab schließlich mich für eine Schäferpfeife entschieden. DIe hat 1 1/2 Oktaven umfang und die Bordune kann ich von G auf A umstimmen ...mit dem kann ich sowohl alle schottischen Lieder spielen, weil die nicht über eine Oktave gehen und auch Mittelalterliedgut vor allem von InEx ;) ...ich hab nacher auch noch mit Uilleann Pipe angefangen, da ich sehr gerne irische Musik spiele, aber für irische Musik man 2 Oktaven braucht und das bietet nur die uilleann pipe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.364 Sekunden