Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Feuchtigkeit am Blasrohr

Re: Feuchtigkeit am Blasrohr 6 Jahre 10 Monate her #7

  • stephan
  • stephans Avatar
Wenn kleine Risse zu sehen sind, kann es durchaus sein, dass das Holz durch Feuchtigkeitsaufnahme innen gequollen ist. Durch den entstehenden Druck beginnt es an der Außenseite zu reissen, und man kann Feuchtigkeit in kleinen Tropfen austreten sehen.
Das kann dann passieren, wenn das Blasrohr innen nicht mit Öl oder einem wasserdichten Röhrchen versiegelt ist.
Da das Instrument ja praktisch neu ist, frage unbedingt beim Hersteller nach. Ich hatte auch mal so einen Fall bei Andreas Rogge, woraufhin ich ohne Probleme ein neues Blasrohr bekommen habe.

Stephan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.275 Sekunden