Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: welches instrument?

Re: welches instrument? 6 Jahre 8 Monate her #13

  • Gandalf33
  • Gandalf33s Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 13
> danke für eure radschläge.
>

sorry für OT - aber ich habe mir gerade Mick beim Radschlagen vorgestellt... :-))
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: welches instrument? 6 Jahre 7 Monate her #14

  • Taravas
  • Taravass Avatar
  • Offline
  • Expertendudler
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 1
Hallo,

ich möchte diesen Thread nutzen um für Schalmeien von Moeck eine Lanze zu brechen.

Letzte Woche kaufte ich ein unbespieltes Exemplar, in c´, zu einem Schnäppchenpreis.

Hingegen der weit verbreiteten Meinung, die Moeck Schalmeien seien nicht gut, mache ich zur Zeit eine ganz andere Erfahrung. Mein Exemplar spielt ganz vorzüglich und überbläst mit Alternativgriffen bis zum g´´. a´´ geht mit viel Korrektur auch noch, klingt aber nicht mehr so kernig.

Der Klang eines Instruments ist sicher Geschmacksache. Mir jedenfalls gefällt der, der Moeck Schalmei besser als der Klang von Hanchet´s spanischer Serie bei gleicher Stimmung (egal ob mit härteren oder weicheren Rohren). Der Moeck Klang ist mit dem der Körber Schalmeien zu vergleichen.


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: welches instrument? 6 Jahre 7 Monate her #15

  • Thomas
  • Thomass Avatar
  • Offline
  • Meisterpfeifer
  • Beiträge: 243
> Der Moeck Klang ist mit dem der Körber Schalmeien zu vergleichen.

Sind das nicht sogar Körber Kopien?
AFAIK schon, oder?

Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: welches instrument? 6 Jahre 7 Monate her #16

  • Taravas
  • Taravass Avatar
  • Offline
  • Expertendudler
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 1
Ich meine, sowas mal gehört zu haben. Weiß ich aber nicht mehr sicher. Es würde jedenfalls den gleichartigen Klang erklären! ;-)



> > Der Moeck Klang ist mit dem der Körber Schalmeien zu vergleichen.
>
> Sind das nicht sogar Körber Kopien?
> AFAIK schon, oder?
>
> Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: welches instrument? 6 Jahre 7 Monate her #17

  • Firunew
  • Firunews Avatar
  • Offline
  • Meisterpfeifer
  • Beiträge: 219
Körber und Otto Steinkopf (später Moeck) haben lange zusammen gearbeitet bei der (Neu-)rekonstruktion historischer Instrumente aus Renaissance und teilweise auch Barock. Soweit da etwa Dudelsäcke betroffen sind, spielen Jürgen Ross, Michael Hofmann und auch Andreas Rogge eine Mitrolle. Die Moeckreihe geht in ihrem Ursprung aber offenbar nur auf Steinkopf zurück, nicht direkt auf Körber. Und natürlich werden Volker Kernbach & Kollegen in den letzten Jahrzehnten ggf. Änderungen an den Plänen vorgenommen haben. Die wären auch die Ansprechpartner, wenn man da mehr wissen möchte. Derzeitiger Stand: Die Fertigung ist eingestellt, die gesamten Restbestände von Moeck hat der Early Music Shop UK aufgekauft.

Viele Grüße,

Alex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: welches instrument? 6 Jahre 6 Monate her #18

  • Taravas
  • Taravass Avatar
  • Offline
  • Expertendudler
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 1
Nachtrag zur Sopran Schalmei! Mit Rohren von Reinhardt sind die Töne h´´ und b´´ auch wunderbar zu spielen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.606 Sekunden