Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Das schiefe A

Das schiefe A 6 Jahre 6 Monate her #1

  • Bagasch
  • Bagaschs Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 1
Ich weiß eigentlich gar nicht so recht wie ich mein Problem beschreiben soll.

Ich spiele seid ungefähr drei Monaten Marktsackpfeife und hab des Problem, wenn ich Lieder wie Highland Cathedral spiele und vom Fis aufs tiefe A runter will, dann schmiert mir das A ab. Also hört sich etwas schief an. Des gleiche Problem habe ich, wenn ich schnellere Verzierungen spielen will.

Hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben.

Ich bedanke mich dann schon mal im Voraus.



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Das schiefe A 6 Jahre 6 Monate her #2

  • Scase
  • Scases Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 17
Meine einzige Idee wäre das iwas mit dem Rohrblatt ist
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Das schiefe A 6 Jahre 6 Monate her #3

  • mick
  • micks Avatar
  • Offline
  • Dudelsacklegende
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 18
> Also hört sich etwas schief an.

Mir drängt sich die Frage auf - ist es tatsächlich schief, oder erscheint es nur so?
Hat Dein Marktsack ein zweites Daumenloch für C#, oder kannst Du es mit Gabelgriff spielen? Wenn beides nicht der Fall ist, spielst Du das Stück vermutlich in einer falschen Tonart, dann kann sich der Ton ohne weiteres schief anhören, obwohl er es eigentlich nicht ist.

> Des gleiche Problem habe ich, wenn ich schnellere Verzierungen spielen will.

Das ist in der Tast ein Hinweis darauf, dass das Rohrblatt an Stabilität wünschen lässt. Es kann aber auch bedeuten, dass diese Verzierungen für Dich noch zu schnell sind, schließlich spielst Du noch nicht lange.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Das schiefe A 6 Jahre 4 Monate her #4

  • karotte
  • karottes Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 4
> Ich weiß eigentlich gar nicht so recht wie ich mein Problem beschreiben soll.
>
> Ich spiele seid ungefähr drei Monaten Marktsackpfeife und hab des Problem, wenn ich Lieder wie Highland Cathedral spiele und vom Fis aufs tiefe A runter will, dann schmiert mir das A ab. Also hört sich etwas schief an. Des gleiche Problem habe ich, wenn ich schnellere Verzierungen spielen will.
>
> Hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben.
>
> Ich bedanke mich dann schon mal im Voraus.
>

Mögliche Ursachen: Nicht alle Löcher richtig geschlossen/gegriffen, oder zu viel Druck (evt. Bordunen zu schwergängig für das Rohrblatt), Rohrblatt noch nicht richtig eingespielt (nehme an du spielst Holz).




Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.549 Sekunden