Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Suche Noten !!!/Blastechnik

Re: Suche Noten !!!/Blastechnik 6 Jahre 6 Monate her #7

  • mick
  • micks Avatar
  • Offline
  • Dudelsacklegende
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 18
Hier:
www.sackpfeifenbau.de/cgi-bin/xps/index....Zus3&op=disp&num=746
gibt es einen Thread über Atmung und Atemübungen, und hier:
www.sackpfeifenbau.de/cgi-bin/xps/index....Zus3&op=disp&num=747
einen weiteren über Körperhaltung - die ist ebensowichtig.
Was ich noch nicht erwähnt hatte: es ist NICHT empfehlenswert, das Anblasrohr seitlich im Mundwinkel zu halten, mit dieser Haltung ist es umso schwerer, alles dicht zu halten, außerdem sind durch die ungleichmäßige Belastung Kieferfehlstellungen/Kiefermuskulaturverspannungen/Kiefergelenksprobleme vorprogrammiert. Es sieht auch NICHT cool aus...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Suche Noten !!!/Blastechnik 6 Jahre 6 Monate her #8

  • Scase
  • Scases Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 17
Wie kommst du drauf das ich es schräg im Mund hab :P
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Suche Noten !!!/Blastechnik 6 Jahre 6 Monate her #9

  • Rovadorion
  • Rovadorions Avatar
  • Offline
  • Pfeifenputzer
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 7
> Wie kommst du drauf das ich es schräg im Mund hab :P
>

Zu viele Leute machen das, wie's aussieht. Eifer ihnen nicht nach - Mick wollte das einfach mal präventiv sagen, glaube ich ^^
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Suche Noten !!!/Blastechnik 6 Jahre 6 Monate her #10

  • Scase
  • Scases Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 17
Danke für die Warnung ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Suche Noten !!!/Blastechnik 6 Jahre 5 Monate her #11

  • karotte
  • karottes Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 4
> , mit dieser Haltung ist es umso schwerer, alles dicht zu halten,

Alleine die Logik, gebietet aber etwas anderes. Im Mundwinkel ist schon mal eine Ecke zu, ohne dass ich einen Muskel anspanne. Aber jeder so wie er will und es am besten klappt..

> außerdem sind durch die ungleichmäßige Belastung Kieferfehlstellungen/Kiefermuskulaturverspannungen/Kiefergelenksprobleme vorprogrammiert.

Also das halte ich für ein Gerücht... das Anblaßrohr ist ja schließlich kein Beißring...


> Es sieht auch NICHT cool aus...

stimmt: pixdaus.com/pics/1205969523sRDJBJ2.jpg sieht viel cooler aus...


Im übrigen möchte ich mal mit dem Vorurteil aufräumen, das man "starke" Lungen und mächtig Puste braucht um einen Dudelsack zu spielen. Alles Technik! Wenn man, wie es Anfänger häufig tun, alles mit den Lungen macht und kaum mit dem Arm arbeitet, stimmt das sogar, doch wenn man die Armmuskeln erst mal hat, braucht man auch keine 2. Lunge mehr...

Lg
Karotte


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Suche Noten !!!/Blastechnik 6 Jahre 5 Monate her #12

  • TomasSauer
  • TomasSauers Avatar
  • Offline
  • Meisterpfeifer
  • Beiträge: 226
> > , mit dieser Haltung ist es umso schwerer, alles dicht zu halten,
>
> Alleine die Logik, gebietet aber etwas anderes. Im Mundwinkel ist schon mal eine Ecke zu, ohne dass ich einen Muskel anspanne. Aber jeder so wie er will und es am besten klappt..
>
> > außerdem sind durch die ungleichmäßige Belastung Kieferfehlstellungen/Kiefermuskulaturverspannungen/Kiefergelenksprobleme vorprogrammiert.
>
> Also das halte ich für ein Gerücht... das Anblaßrohr ist ja schließlich kein Beißring...

... also ich persönlich würde bei all dem eher auf Micks fachkundigen Rat hören als auf die fragwürdige Logik und Orthographie irgendwelcher Rübengewächse. Es gibt in Deutschland sicher kaum Leute die mehr Ahnung von Dudelsäcken haben als Mick und nur wenige mit genausoviel Ahnung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.554 Sekunden