Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: In Extremo Liam

In Extremo Liam 6 Jahre 2 Monate her #1

  • Kyuss
  • Kyusss Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 5
Hallo !

Kann mir jemand von Euch vielleicht sagen, welchen Sack In Extremo bei dem Song Liam verwenden, oder welche Sackpfeife so klingt?

Vielen Dank



Kyuss

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: In Extremo Liam 6 Jahre 2 Monate her #2

  • matric
  • matrics Avatar
  • Offline
  • Pustebalg
  • Beiträge: 42
> Hallo !
>
> Kann mir jemand von Euch vielleicht sagen, welchen Sack In Extremo bei dem Song Liam verwenden, oder welche Sackpfeife so klingt?
>
> Vielen Dank
>
> Kyuss
>

Wenn Du die Suchfunktion mit dem Wort "Liam" fütterst, kannst Du einiges dazu erfahren. Zum Bsp, wie die Melodie im Original heißt und wo sie herkommt. Das sie auf einer Uillean-Pipe = irischer Dudelsack gespielt wird und ich meine, Du wirst sogar lesen wo Flex das Spiel derselben erlernt hat.
....aber warum ich eigentlich antworte, ich wollte nur sagen: geiler Nickname
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: In Extremo Liam 6 Jahre 2 Monate her #3

  • Kyuss
  • Kyusss Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 5
Vielen Dank für die schnelle Antwort!!!

Tja, Uillean Pipe - da hab ich echt Respekt vor :
1. Spieltechnik
2. DER PREIS!

Habe momentan leider keine 3000 Euro übrig!!

Aber der Klang ist einfach genial!!!

Gibt´s da nicht auch seperat eine Spielpfeife, Rauschpfeife, oder Schalmei die so klingt??
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: In Extremo Liam 6 Jahre 2 Monate her #4

  • rickwhv
  • rickwhvs Avatar
  • Offline
  • Pustebalg
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 2
> Vielen Dank für die schnelle Antwort!!!
>
> Tja, Uillean Pipe - da hab ich echt Respekt vor :
> 1. Spieltechnik
> 2. DER PREIS!
>
> Habe momentan leider keine 3000 Euro übrig!!
>
> Aber der Klang ist einfach genial!!!
>
> Gibt´s da nicht auch seperat eine Spielpfeife, Rauschpfeife, oder Schalmei die so klingt??

Ja, gibts:
Uilleann Pipes - Practise Sets:
Kostet bei Rogge aus Poly entweder 642€ (Chanter + Sack + Blasebalg) oder 1462€ in Holz mit Lederbalg.
Bei anderen Herstellern wirst du (wenn du was halbwegs gutes haben willst) auch nicht viel günstiger wegkommen... Ist teurer als viele andere Dudelsäcke, ABER: Es sind die einzig mir bekannten Dudelsäcke, die ohne Klappen recht einfach 2 Oktaven spielbar sind... Allein der Aufwand für die Konstruktion des Chanters und der Blätter ist der Preis imho gerechtfertigt...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: In Extremo Liam 6 Jahre 2 Monate her #5

  • BeamHo
  • BeamHos Avatar
  • Offline
  • Pfeifenputzer
  • Beiträge: 32
  • Dank erhalten: 1
Und dann gäbe es noch die Penny-Chanter von David Daye....
daye1.com/pennychanter.html
Gelegentlich auch gebraucht günstig zu bekommen....z.B. hier:
www.ebay.com/itm/Daye-Uilleann-Pipes-Pra...&hash=item3f0d6c3604

MfG Björn
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: In Extremo Liam 6 Jahre 2 Monate her #6

  • Der Kauz
  • Der Kauzs Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 19
Jo, ich bin auch ein totaler Fan von Uilleann Pipes und deren Klang. Der Preis für ein Full Set (Chanter, Balg, Klappen, Bordune + Regulators) ist ziemlich hoch und du musst mit sehr langen Wartezeiten rechnen.. Gut Ding will eben Weile haben ;-)
Deswegen hab ich mir ein Practice Set bestellt, das kostet 642 € und man muss nicht so lange warten. Beim Practice Set ist die Spielpfeife und der Blasebalg dabei, was für einen echt tollen Sound (ich spreche aus Erfahrung) schon völlig ausreicht. Ein Anfänger wäre mit einem Full Set sowieso vollkommen überfordert, weil die Griffweise für ne Uilleann ziemlich anspruchsvoll ist und du erst mal die können solltest, vor du dich mit Bordunen und Regulators beschäftigst =) Wenn du dich also wirklich dafür interessierst, dann hol dir ein Practice Set, lern Spielen und hab Spaß damit =)
Wenn du das dann richtig kannst, kannst du ja auf ein Half-set oder sogar ein Full Set sparen...
Von den deutschen Uilleann-Pipes-Makern empfehle ich persönlich dir Andreas Rogge (www.uilleann-pipes.de), seine Instrumente sind sehr schön, haben einen tollen Klang und seine POM-Practice Sets sind aus einem sehr widerstandsfähigen Material.. also halten sie einiges aus =)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.548 Sekunden