Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Selbstbau - Anfängerfragen

Selbstbau - Anfängerfragen 6 Jahre 2 Monate her #1

  • Timo
  • Timos Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 4
N'abend,
erstmal kurz zu mir:
Ich bin 17, komme aus dem raum Süd-Niedersachsen und bin bereits seit meinem 11. Lebensjahr begeisterter Hobbydrechsler.

Da ich sehr gerne "Mittelalter"-Musik höre, kam mir der Gedanke, mich an dem bau eines "Dudelsacks" zu versuchen.. Natürlich direkt 'ne große Highland Bagpipe. :D

Nunja, da ich ziemlich blauäugig an die Sache ran gehe, und weder von der Funktion, noch dem spielen einer solchen Sackpfeiffe eine Ahnung habe, dachte ich, ich frage einfach mal hier nach, ob jemand eine gute Anleitung kennt. Also: welches Werkzeug ich brauche usw. Gefunden habe ich im Forum dazu nichts. Gehe aber davon aus, dass es bereits einige ähnliche Themen gibt, für Hinweise auf solche wär ich ebenfalls sehr Dankbar :)

Ebenfalls Willkommen währen natürlich Informationen zu Bezugsquellen der Einzelteile (ausser Holz).

Und dann noch eine letzte Frage:
Da ich Vegetarier bin, möchte ich nur sehr ungern echtes Leder verwenden, gibt es sinnvolle Alternativen?

Bin für jegliche Hilfe sehr dankbar.

mit freundlichen Grüßen,
Timo


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Selbstbau - Anfängerfragen 6 Jahre 2 Monate her #2

  • TomasSauer
  • TomasSauers Avatar
  • Offline
  • Meisterpfeifer
  • Beiträge: 226
... schau einfach mal in die Sackpfefenbau-FAQ: faq.sackpfeifen.info/
Da findest Du einiges. Wenn Du allerdings von Rohrblattbau und Spiel des Instruments gar keine Ahnung hast, wird es ein weiter und steiniger Weg werden. Aber viel Erfolg dabei!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Selbstbau - Anfängerfragen 6 Jahre 2 Monate her #3

  • gowest
  • gowests Avatar
  • Offline
  • Pfeifenputzer
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 1


Da haste dir ja was vorgenommen.... Dazu brauchste neben einen guten Plan noch gute scharfe Bohrer in verschiedenen Größen, und wichtig einen Räumer.

Den Räumer gibts nicht zu kaufen. Entweder du findest einen der dir einen baut, oder machst es selbst. Vom Vorteil wäre da eine Drehbank für Metall. Ohne Räumer wirds nichts.

Oder, Du baust "nur " die Bordune und kaufst dir einen fertigen Chanter. Mit den Bordunen bist Du auch genug beschäftigt. Und, da brauchste keinen Räumer.

Statt Leder geht Goretex, da gibts fertige Balgs bei kilts and More.


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Selbstbau - Anfängerfragen 6 Jahre 2 Monate her #4

  • matric
  • matrics Avatar
  • Offline
  • Pustebalg
  • Beiträge: 42
Wo genau aus Niedersachsen kommst Du denn her ? Ja, Sackpfeifenbau.de ist dann wirklich die Seite durch die Du Dich arbeiten solltest. ......... und viel Spaß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Selbstbau - Anfängerfragen 6 Jahre 2 Monate her #5

  • Rovadorion
  • Rovadorions Avatar
  • Offline
  • Pfeifenputzer
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 7
Nebenher bemerkt noch eins, was nicht primär mit deinem Anliegen zu tun hat: Die schottische Great Highland Bagpipe ist für die Mittelaltermarktmusik das falsche Instrument, aus diversen Gründen. Was du willst, ist wahrscheinlich eine Marktsackpfeife. Ich als jemand, der keine Ahnung vom Dudelsackbau hat, kann nicht sagen, wie groß die Unterschiede zwischen den beiden Typen jetzt baulich genau sind (schätze mal, es gibt schon ziemliche), aber wenn dir die Marktmusik am Herzen liegt, schau dich eher mal bei den Marktsäcken um als bei den Highland Pipes.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Selbstbau - Anfängerfragen 6 Jahre 2 Monate her #6

  • Gandalf33
  • Gandalf33s Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 13
Noch ne Weisheit: kein Instrumentenbauer wird zufriedenstellende Instrumente herstellen können, der nicht selber zumindest ein wenig auch spielen kann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.588 Sekunden