Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Oriantalisches Stück

Oriantalisches Stück 5 Jahre 9 Monate her #1

  • surtr
  • surtrs Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 4
Hallo,

bin auf der Suche suche nach Noten einer orientalisch klingenden Bourrée für eine Schäferpfeife in G/C. Ansonsten ginge sicherlich auch ein Schottisch oder ein anderes passendes Stück.

Also falls jemand etwas in peto hat, bitte melden.



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Oriantalisches Stück 5 Jahre 9 Monate her #2

  • AlexR
  • AlexRs Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 14
vielleicht À l'assassin! von Christoph Pelgen? Ein Schottisch zu finden in Modern/Trad Band 1. Könnte evtl. was sein. Hat mir zumindest gestern beim Durchhören gut gefallen.

> bin auf der Suche suche nach Noten einer orientalisch klingenden Bourrée für eine Schäferpfeife in G/C. Ansonsten ginge sicherlich auch ein Schottisch oder ein anderes passendes Stück.
>
> Also falls jemand etwas in peto hat, bitte melden.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Oriantalisches Stück 5 Jahre 9 Monate her #3

  • bernhard
  • bernhards Avatar
  • Offline
  • Pfeifenputzer
  • Beiträge: 39
> Hallo,
>
> bin auf der Suche suche nach Noten einer orientalisch klingenden Bourrée für eine
> Schäferpfeife in G/C. Ansonsten ginge sicherlich auch ein Schottisch oder ein
> anderes passendes Stück.
>

Also da wäre natürlich zunächst einmal die Bourrée mit dem bezeichnenden Namen "l'orientale" von Mic Baudimant.
Die findest Du z.B. hier:
www.overthewater.org/resources/music/com...ancetunes/2xbour.pdf
Die zweite auf der Seite, "les trois canards" von Bernard Blanc, passt auch ganz gut dazu...

Dann gibt es noch ein seehr orientalisch klingendes Stück namen "caravan"...
Das hab ich mal kurzzeitig auf
www.dudlhupf-darmstadt.de/caravan_bourree.pdf
geparkt...

Allerdings braucht's dafür eine as-Klappe.
Zuweilen funktioniert aber auch näherungsweise der Hilfsgriff 'A'+rechter kleiner Finger -
und wenn der nicht ganz exakt ein as liefert, klingt's besonders orientalisch... :-)

Bestimmt finden sich auch in Christof Pelgens Notensammlung noch ein paar weitere Stücke...





Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Oriantalisches Stück 5 Jahre 9 Monate her #4

  • Titus
  • Tituss Avatar
  • Offline
  • Pfeifenputzer
  • Beiträge: 32
Mir fällt spontan noch die Äbiere Bourree ein. Ob sie so richtig geschrieben wird, weiß ich nicht, hab sicherlich ein paar Apostrophe vergessen.

Achja, auch hier bräuchte man eigtl. eine As-Klappe, bin aber der Meinung, dass es zur Not auch mit einem normalen A gut klingen würde...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Oriantalisches Stück 5 Jahre 9 Monate her #5

  • RagnaroeK
  • RagnaroeKs Avatar
  • Offline
  • Expertendudler
  • Beiträge: 135
Mir würden da auf Anhieb recht viele Stücke einfallen...

"Sir Lawrence" von Tapage (benötigt ZWINGEND ne as-Klappe), "À l'assassin" von Christoph Pelgen, "Bourrée l'Orientale", "Wüstenschiff", ... . Kannst mir ja mal ne EMail schreiben, dann schick ich dir die Note zu einigen Stücken:
abraxas [ÄT] ragnaroek [DOT] at

Es grüßt,
Franz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Oriantalisches Stück 5 Jahre 9 Monate her #6

  • surtr
  • surtrs Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 4
Besten Dank für die vielen Rückmeldungen ... habt mir sehr geholfen. Bei der breiten Auswahl ist sicher was dabei !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 2.676 Sekunden