Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Billiger Dudelsack

Billiger Dudelsack 10 Monate 1 Woche her #1

  • ChropfPesche
  • ChropfPesches Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 1
Hallo zusammen
Vor einiger Zeit hat mir ein Freund einen billigen Dudelsack von Zalando oder so verkauft. Ich wusste von vornherein, dass er eigentlich nur zum an die Wand hängen taugt und man ihn nicht spielen kann. Als ich aber vor kurzer Zeit in Edinburgh in den Ferien war, wurde ich auf einen Dudelsackshop aufmerksam (sah sehr professionell aus, war nicht ein Souvenirshop) und habe aus lauter Neugier doch richtige Reeds gekauft. Zuhause hatte ich trotz des billigen Sackes ein wenig Hoffnung, spielen zu können, ich brachte jedoch nur ein paar komische Töne heraus. Nun meine Frage: Kann man diese billigen Säcke tatsächlich nicht spielen oder liegt das an meiner nicht vorhandenen Technik?

Übrigens: ich spiele in einer Brassband Kornett (2. Stimme) und früher habe ich auch ein wenig die Blockflöte gespielt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Billiger Dudelsack 9 Monate 2 Wochen her #2

  • mick
  • micks Avatar
  • Offline
  • Dudelsacklegende
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 18
Bisschen spät, aber besser als nie...
Diese billigen Dudelsäcke kommen aus pakistanischer Fertigung. In aller Regel sind sie nicht spielbar, weil 1. der Sack zu klein und außerdem undicht ist, 2. das Ventil undicht ist (auch wenn das nur eine Kleinigkeit ist, bewirkt es trotzdem, dass man das komplette Instrument nicht spielen kann), 3. die mitgelieferten Reeds nicht funktionieren und 4. sämtliche Bohrungen unsauber ausgeführt und außerdem in den Abmessungen nicht korrekt sind.
Ab und zu erwischt man mal einen Ausrutscher, der sich tatsächlich in spielfähigen Zustand versetzen lässt, das ist aber nicht die Regel - im Normalfall lohnt es nicht, da Arbeit und Material hinein zu investieren, die Kosten kommen locker an das heran, wofür man schon ein taugliches "echtes" Instrument bekommen kann.
Nicht vorhandene Technik ist das nächste Problem, deine Kenntnisse auf Kornett und Blockflöte nützen dir hier leider nicht viel... du wirst einen Lehrer brauchen - den brauchst du sogar nötiger als einen Dudelsack, für schottischen Dudelsack bist du mit einem Practice Chanter für das erste halbe oder auch ganze Jahr völlig ausgelastet:https://kiltsandmore.com/bagpipes-dudelsack/dudelsack-spielen-lernen/dudelsack-uebungsfloete/dudelsack-uebungsfloete-aus-kunststoff/mccallum-pc4-lange-dudelsack-uebungsfloete-:p1359:c152:lde.html
Auch hierbei bitte nicht versuchen, noch ein paar Euro zu sparen und auf die pakistanische Billig-Version zurückgreifen, es lohnt nicht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.377 Sekunden