Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Dudelsack/Gaita Lehrer um/in Köln gesucht

Dudelsack/Gaita Lehrer um/in Köln gesucht 4 Jahre 4 Wochen her #1

  • Pit-S3
  • Pit-S3s Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 3
Hallo zusammen, bin auf der suche nach einem Lehrer der mir das Dudelsack bzw Gaida spielen beibringt. Bin schon länger daran interessiert und jetzt wird es angepackt. Google hat nicht wirklivh geholfen und somit hier die bitte um Hilfe. Ein Traum wäre Privatunterricht, naja bin aber für jeden Tip dankbar!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Dudelsack/Gaita Lehrer um/in Köln gesucht 4 Jahre 3 Wochen her #2

  • mick
  • micks Avatar
  • Offline
  • Dudelsacklegende
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 18
Es wäre äußerst wichtig zu wissen, ob Du Dich für Gaita (spanisch) oder Gaida (bulgarisch/makedonisch) interessierst; des weiteren, ob Du bereits ein Instrument besitzt und falls ja, was für eines (Hersteller, Tonart etc.).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Dudelsack/Gaita Lehrer um/in Köln gesucht 4 Jahre 3 Wochen her #3

  • Pit-S3
  • Pit-S3s Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 3
Hallo mick und Danke für deine antwort. Ich bin ein kompletter Rookie und muss bei 0 anfangen . Ich besitze kein Instrument. ich interessiere mich Hauptsächlich für die Gaida(makedonisch/griechisch). Da ich aus Griechenland komme wäre das mein Favorit.
MFG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Dudelsack/Gaita Lehrer um/in Köln gesucht 4 Jahre 3 Wochen her #4

  • mick
  • micks Avatar
  • Offline
  • Dudelsacklegende
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 18
Soweit mir bekannt ist, bin ich der einzige, der in Deutschland Gaida unterrichtet - leider bin ich nicht in der Nähe von Köln, ich wohne bei Hannover. Ich spiele bulgarische Gaida, das Instrument ist identisch mit der griechischen Gaida, die Spielweise ist etwas anders.
Mein bester Rat wäre, dass Du Dich erkundigst, ob es in der Nähe einen bulgarischen oder makedonischen Kulturverein oder etwas ähnliches gibt (ich vermute, bei griechischen Organisationen hast Du es schon versucht), und ob dort jemand einen in der Nähe lebenden Gaidaspieler kennt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Dudelsack/Gaita Lehrer um/in Köln gesucht 4 Jahre 3 Wochen her #5

  • Pit-S3
  • Pit-S3s Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 3
Hallo Mick, ja hab schon einiges probiert um es zu lernen. Leider ist so bei uns (zumindestens da wo ich her aus Griechenland) das dieses wissen nur an familien mitgliedern weitergegeben wird. Aber das mit dem Kultvereinen ist eine gute Idee. Vielen Dank nochmal für deine antwort!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Dudelsack/Gaita Lehrer um/in Köln gesucht 4 Jahre 3 Wochen her #6

  • mick
  • micks Avatar
  • Offline
  • Dudelsacklegende
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 18
Ich bin nicht sicher, ob Dir bekannt ist, dass es in Griechenland drei Typen Gaida gibt - im griechischen Makedonien ist die makedonische Gaida verbreitet, im griechischen Teil Thrakiens die thrakische Gaida, und in Rodopi die Kaba Gaida. Die Instrumente sind von ihrem Grundaufbau ähnlich, unterscheiden sich aber in Tonhöhe, Klangfarbe und ihren technischen Möglichkeiten, und natürlich auch in der Musik, welche darauf gespielt wird. Darüber hinaus gibt es noch einige weitere Varianten, die aber regional sehr eng begrenzt sind (teilweise auf einzelne Dörfer beschränkt). Nun wäre interessant, aus welcher Gegend Du kommst.
Nach allem, was ich weiß, gibt es in Griechenland nur wenige Gaidahersteller, deren Instrumente zudem offenbar zumindest teilweise nicht von bester Qualität sein soll, weshalb sich viele griechische Gaidaspieler ihre Instrumente aus der Republik Makedonien bzw. Bulgarien besorgen.
Eventuell könntest Du diesen Artikel interessant finden:
www.musicstudies.org/JIMS2008/articles/Sarris_JIMS_0821203.pdf
(die Frequenzanalysen und Spektrogramme kannst Du ignorieren, die sind nicht hilfreich).
An Tonträgern kenne ich lediglich "Gaida-Tsambouna-Zournas", Vol. 12 der Serie "The Greek Folk Instruments" (FM Records), und "Bagpipes Of Greece" (Topic Records), die jeweils einige Aufnahmen mit Gaida enthalten - vermutlich gibt es in Griechenland noch mehr.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.575 Sekunden