Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Das Sackpfeifenlager 2016

Das Sackpfeifenlager 2016 1 Jahr 11 Monate her #1

  • Dudelsack-Akademie
  • Dudelsack-Akademies Avatar
  • Offline
  • Pfeifenputzer
  • Beiträge: 26
Mi., 06. – Fr., 08. Juli 2016
Ort: Hofheim a. Ts., Dudelsack-Akademie
Kurszeiten: Mittwoch, Donnerstag und Freitag – täglich von 10-18 Uhr
Unterkunft und Verpflegung: Ist nicht inbegriffen; wir stellen gerne Kontakte zu Pensionen vor Ort her.
Teilnahmegebühr: € 190,- (inkl. Ticket zum Dozentenkonzert am 9. Juli)

Das Sackpfeifen-Lager wird im Sommer 2016 ein internationales Dozenten-Team in die Räumlichkeiten der Dudelsack-Akademie, mitten im Rhein-Main-Gebiet, führen.

Den Teilnehmern dieses inspirierenden Kursangebots bietet sich die Gelegenheit verschiedenste Dudelsack-Traditionen und Lehrinhaltemit von den Meistern ihres Fachs zu erlernen.

Durch das Zusammenführen der verschiedenen Traditionen an einen Ort, lässt sich der Dudelsack als paneuropäisches und völkerverbindendes Instrument erleben. Es besteht die Möglichkeit unbekannte Dudelsacktraditionen auszuprobieren und das Wissen um das eigene Instrument nachhaltig zu vertiefen.

Im Rahmen des 1. Sackpfeifen-Lagers werden Kurse für folgende Dudelsack-Traditionen angeboten:
Great Highland Bagpipe (schottischer Dudelsack)
Borderpipe (schottischer Dudelsack)
Scottish Smallpipe (schottischer Dudelsack)
Schäferpfeife (paneuropäische Dudelsacktradition)
Biniou koz (bretonischer Dudelsack)
Parkapzuk (armenischer Dudelsack)
Duduk (armenisches Rohrblattinstrument)
Gaita (galizischer Dudelsack)
Uilleannpipe (irischer Dudelsack)
Marktsack (neudeutsche Dudelsacktradition)

Die Kursinhalte behandeln unter anderem folgende Themen:
Schnupperkurse für die verschiedenen Dudelsacktraditionen
Traditionelle und moderne Melodien
Pibroch
Canntaireachd
Bretonische, asturische, irische, französische, schottische, mittelalterliche und armenische Dudelsackstücke
Rohrblattbau
Atem- und Druckhaltetechniken
Traditionsgemäße Verzierungstechniken

Die Dozenten (Stand Herbst 2015):
Stephane Kermabon (Bretagne)
Daniela Heiderich (Frankreich)
Jan Belak (Deutschland)
Barnaby Brown (Schottland)
Hayk Karapetyan (Armenien)
Borja Baragano (Asturien)
Brian Haase (Deutschland)
Finlay MacDonald (Schottland)
Masaki Kato (Japan)
Thomas Zöller (Deutschland)

Weitere Infos und Anmeldung:
dudelsack-kurse.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.357 Sekunden