Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Klezmermusik

Klezmermusik 4 Jahre 9 Monate her #1

  • Sozi
  • Sozis Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 3
Liebes Forum,

vor einiger Zeit hatte ich die große Freude Klezmer zu hören (eine jidische Musikrichtung die sehr sehr rhytmisch, dynamisch abweschlungsreich und äußerst verzierungsfreudig ist - sucht mal bei youtube.de).

www.klezmer.de/ = weitere Informationen

Nun stellt sich mir die Frage ob einer von Euch bereits mit dieser
Musik auf der Schäferpfeife Erfahrung gemacht hat und mir
diese vielleicht sogar mitteilen kann/möchte?

Besonders typische Verzierungen und gut klingendes Liedgut für eine Schäferpfeife in G hierzu würden mich interessieren.

Einen schönen Sonntag noch.

LG
Sozi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Klezmermusik 4 Jahre 9 Monate her #2

  • sean
  • seans Avatar
  • Offline
  • Pustebalg
  • Beiträge: 74
lunasa haben auf irem 1. album ein oder 2 stücke aus dem klezmerrepertoire verwursted. noten gibts bestimmt bei the session.org

hier eine nichtlunasaversion:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Klezmermusik 4 Jahre 9 Monate her #3

  • Patrick
  • Patricks Avatar
  • Offline
  • Pustebalg
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 3
Du wirst auf jeden Fall nicht umhin kommen, zu transponieren, wenn Du etwas findest.
Das in meinen Augen größere Problem ist beim Klezmer die Spannweite der Harmonien, Du wirst schnell jenseits dessen sein, was sich mit Deinen Bordunen verträgt.
Als Drittes kommt hinzu, dass die meisten Klezmer-Melodien von der Geige oder der Klarinette kommen, und gerne die bei G-Schäferpfeifen üblichen 1-1 1/2 Oktaven Tonumfang überschreiten.
Ich hab mal ein paar Stücke ausprobiert, war aber nicht glücklich mit dem Ergebnis, so daß sie keinen festen Platz in meinem Repertoire gefunden haben :(

Trotzdem viel Erfolg bei der Suche!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.470 Sekunden