Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Workshop mit Rémi Decker (Belgien) Burg Fürstemeck

Workshop mit Rémi Decker (Belgien) Burg Fürstemeck 3 Monate 2 Wochen her #1

  • Fuersteneck
  • Fuerstenecks Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 2
Hallo, bei der Fürstenecker Bordunale 02.-05. Januar 2020 bietet u.a. Rémi Decker aus Belgien einen Dudelsackkurs an. Bei der vergangenen Bordunale ist der Kurs leider wegen mangelnder Anmeldungen ausgefallen. Das kann eigentlich niemand verstehen: Alle, die mal bei Rémi in einem Workshop waren, sind begeistert. Rémi war trotzdem bereit, einen neuen Versuch zu machen. Wir brauchen aber rechtzeitige Anmeldung.

www.burg-fuersteneck.de/bordunale

===================================
Französischer Dudelsack und Schäferpfeife
Dieser Dudelsack-Workshop richtet sich an Spieler*innen mit mittlerem und fortgeschrittenem Niveau, die richtige Musik mit Ihrem Instrument machen möchten! Das Repertoire wird nach Gehör und sowie mit Noten unterrichtet. Die Teilnehmenden kehren mit mindestens zwei oder drei wunderschönen Melodien mit voller Verzierung und Harmonisierung (2. und 3. Stimme) nach Hause zurück.

Mit diesen Stücken arbeiten wir an:
- Verzierungen (Rappels, Vibratos und andere Fingergymnastik). Diese werden erklärt, trainiert und vor allem ANGEWENDET, damit man sie dann auf andere Melodien übertragen kann.
- dem (Fein-)Stimmen von Bordunen und Chanter. Das wird die 3-stimmigen Stücke (polyphone Musik) auf ein neues Niveau heben.
- Dudelsack-Tanzmusik und wie man mit seinem Instrument die Leute zum Tanzen und Grooven bringt.

Rémi Decker teilt im Kurs seine Leidenschaft als Musiker mit Liebe und mit pädagogischem Können. Rémis Workshops sind immer verschieden, aber an einem Punkt sind sie ähnlich: Die Teilnehmenden bekommen Stoff mit nach Hause um daran konkret zu arbeiten und um sich musikalisch weiterzuentwickeln!
Die Unterrichtssprache ist Englisch.
Rémi Decker ist ein belgischer Musiker und autodidaktischer Multiinstrumentalist von internationalem Renommee. Er wuchs in einer musikalischen Familie auf und entdeckte im Alter von 10 Jahren die (kontinentalen) Dudelsäcke. Getrieben von seiner Begeisterung und Neugierde, macht er sich als Autodidakt an die Arbeit. Er gewinnt mehrere Wettbewerbe und gilt als junger Virtuose. Eine gute Balance zwischen Tradition und Kreativität macht Rémis musikalische Sprache reich, einfallsreich und spontan. Er ist zu Hause in Folk, Jazz oder klassischer Musik. Seine Fähigkeiten und seine Interessen bringen ihn dazu, sich in verschiedenen und vielseitigen Projekten zu engagieren und als moderner Troubadour durch die Welt zu reisen. So arbeitet er mit vielen internationalen Musikern und Gruppen zusammen und veröffentlichte zahlreiche CDs. Seine Projekte sind voller Originalität, Virtuosität und Emotion. Die aktuellen Hauptprojekte sind "Solo Acts", "Griff Trio", "Decker-Malempre" und "Urban Trad". Rémi Decker ist Mitglied des Eramsus+ Projekts " European bagpipe educational forum", und er hat eine Reihe von Online-Tutorial-Videos für Backpipes veröffentlicht. Talent und Demut machen Rémi Decker zu einem herausragenden Künstler.
www.remi-decker.be

Info und Anmeldung unter:
www.burg-fuersteneck.de/bordunale
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 1.159 Sekunden