Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: GHP - Keinen Ton

GHP - Keinen Ton 4 Wochen 1 Tag her #1

  • Tibo
  • Tibos Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 5
Hallo zusammen, ich habe mich angemeldet in der Hoffnung Hilfe von euch zu erhalten.
Ich habe seit mehreren Monaten auf dem PC Tonleiter sowie erste Tunes der GHP geübt. Mit den Griffen und der Luftzufuhr auf dem PC passt es soweit ganz gut. Da ich mich bereit dazu fühlte nun die Sache auch auf der Pipe zu spielen, hatte ich mir nach langem Überlegen und nach Kontaktaufnahme mit Johannes von Folkfriends dazu entschieden die dortige GHP (Einsteigerset) zu bestellen. Mir ist/war bewusst dass es sich hierbei um eine Pakistani handelt, welche jedoch laut Folkfriends überarbeitet und spielbar gemacht wird. Auch das dortige Vorführvideo der GHP überzeugte mich davon, die Pipe zu kaufen. (folkfriends.com/Dudelsack+Start ... ipe,i3.htm)

Gestern kam nun die GHP und ich wollte direkt loslegen. Ich habe mir bereits etliche Tutorialvideos angeschaut, Lehrtexte gelesen und mich darüber schlau gemacht was ich alles beachten muss.
Und dennoch bekomme ich keinen einzigen Ton aus der Pipe, bzw. ich bekomme sie nicht mal zum „Laufen“. Ich habe immer wieder gelesen, dass man den Sack zunächst aufblasen muss, dann unter dem Arm klemmen und dann mit dem linken Arm und der rechten Hand einen „klaps“ geben, damit der erste Ton erklingt. Dies probiere ich nun schon seit gestern aber es kommt kein einziger Ton zu Stande. Lediglich der Ton, der entsteht, wenn die Luft aus dem Sackt entweicht und ab und an ein quietschen.

Was mache ich denn falsch, vergesse ich etwas Wichtiges damit die Drones endlich anfangen zu drönen?
Hier noch einmal meine Vorgehensweise:
1. GHP auf linke Schulter legen
2. Mit der linken Hand Pipe halten
3. Luft einblasen bis der Sack voll ist
4. Klaps geben und versuchen gleichzeitig wieder Luft einzublasen

Vielen Dank, und liebe Grüße.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

GHP - Keinen Ton 3 Wochen 6 Tage her #2

  • stephan
  • stephans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 4
Hallo Tibo,
erst einmal herzlich willkommen im SackpfeifenClub.
Das von Dir beschriebene Problem deutet darauf hin, dass mindestens eins der Rohrblätter nicht an der Stelle sitzt, wo es sein sollte. Das ist eines der Probleme, mit denen man als absoluter Neuling eben konfrontiert wird und die man ohne Lehrer oder erfahrenen Mitspieler kaum geregelt bekommt.
Bevor ich Dir hier eine lange (und wahrscheinlich missverständliche) Anleitung gebe, was Du tun könntest, rate ich Dir lieber, mit dem Hersteller/Lieferanten persönlich Kontakt aufzunehmen oder zu einem Wissenden zu fahren, der das Instrument ansehen und die Probleme wahrscheinlich mit einem Handgriff beheben kann.
Ich bin kein Spezialist für GHB und möchte auch nicht, dass ich Dir Ratschläge erteile, deren Ausführung das Instrument womöglich beschädigt oder unspielbar macht. Vielleicht findet sich hier ja jemand, der Dich an der Hand nehmen kann und womöglich noch in der Nähe wohnt, das wäre wohl das Beste.
Liebe Grüße
Stephan der Pfeifer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

GHP - Keinen Ton 3 Wochen 6 Tage her #3

  • Tibo
  • Tibos Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 5
Hallo Stephan. danke für deine Rückmeldung.
Um es evtl. besser darstellen zu können habe ich mich bei dem Starten der Pipe filmen lassen. Vielleicht könnt ihr mir damit weiter helfen? Habe euch zwei Videos gemacht und hier zur Verfügung gestellt:
drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Ich habe in mehreren Videos gesehen, dass die Bagpipe so zu sagen "anspringt" nach dem man den Sack aufgeblasen hat und dann den Klaps gibt. Das ist bei mir nicht der Fall, es funktioniert nicht.

Weiterhin habe ich mal 3 Bilder gemacht, wie die Reeds aufgebaut sind. Vielleicht könnt ihr auch dazu was sagen. Die Reeds sitzen bei allen Teilen so wie auf dem Bild.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

GHP - Keinen Ton 3 Wochen 5 Tage her #4

  • subi
  • subis Avatar
  • Offline
  • Expertendudler
  • Beiträge: 88
  • Dank erhalten: 14
Hallo und willkommen im Forum!

Leider wird mein Rat dich sicher nicht freudig stimmen.

Schick ihn zurück, solange du kannst! (in der Regel 14 Tage)

Weiters, hol dir etwas ordentliches. Gerade als ANFÄNGER brauchst du etwas FUNKTIONIERENDES ohne Makel.

Einen Paki von einem Fachmann überarbeiten zu lassen kostet in etwas das gleiche als gleich ein ordentliches Instrument zu kaufen.

Hoffe das war deutlich genug. Das ist nicht böse gemeint! Wenns weniger als 14 Tage sind, kannst du deinen Fehler noch Rückgängig machen.

Der Link zu google drive ist nicht vollständig und daher ungültig.

LG,
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

GHP - Keinen Ton 3 Wochen 5 Tage her #5

  • Tibo
  • Tibos Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 5
Hi, danke für eure Hinweise. Ich vermute auch, dass ich ihn zurückschicken werden. Liege noch in der Zeit.

Hier der ganze Link:

drive.google.com/open?id=1aFFnuPTUmINQVfIsjMZR3NElRWttnlJJ
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

GHP - Keinen Ton 3 Wochen 5 Tage her #6

  • Markus3
  • Markus3s Avatar
  • Offline
  • Pustebalg
  • Beiträge: 42
Hallo,

die Frage ist halt was erwartest Du denn? Du bläst ja nur kurz rein und drückst ein bisschen.
Also eigentlich sollte man schon permanent Luft reinblasen, ausserdem ist die GHP halt schon
sehr streng, meist braucht es schon einige Wochen auf einem leichten Instrument, stabile Töne zu erzeugen.
Darum auch der Pactice Chanter. Also am besten mal alle Bordune zu und dann üben, mal einen Ton über längere Zeit stabil zu halten.
Lg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.757 Sekunden