Kwart: Över Stag

Neues Album mit Musik des Nord- und Ostseeraums


Kwart - das sind Birgit Engel (Percussion, Maultrommel, Glocke und Gesang), Ralf Gehler (Sackpfeife, Säckpipa, Moraharpa, Maultrommel, Trumscheit und Gesang) und Vivien Zeller (Violine und Gesang). Unter diesem Namen interpretieren die drei Musiker auf dem Album Över Stagtraditionelle Musik des Nord- und Ostseeraums.

Soviel kann man dem Booklet entnehmen, wobei ich hinzufügen muss, dass sich mir als Hörer von süddeutscher Provenienz weder aus dem Albumtitel noch aus den Liedtexten Näheres über deren Inhalt erschließt. Tatsächlich enthält die CD etliche Lieder mit traditionellen Texten, aber zumeist neu komponierten Melodien. Der dabei manchmal verwendete Sprechgesang mag vielleicht nicht jedermanns Sache sein, aber die instrumentalen Arrangements sind durchaus eingängig und gelungen.

Eine Vorstellung im SackpfeifenClub muss natürlich besonderes Augenmerk auf die zu hörenden Dudelsäcke legen. Und hier wird durchaus etwas geboten. Auf mehreren Tracks ist Ralf Gehler mit einer sehr schön eingespielten Säckpipa zu hören. Der galizische Ruada ist ebenfalls ein klassisches Dudelsackstück, auch wenn man sich vielleicht fragen kann, was denn Galizien mit dem Nord- und Ostseeraum zu tun hat, außer dass beides am Meer liegt.

Över Stag ist bei Emmuty Records (http://www.emmuty.de) erschienen.